Warum mir Yoga am Morgen so gut tut

Wie meine Yogapraxis am Morgen aussieht

Gehört du auch zu den Menschen, die morgens Yoga praktizieren? Die meisten Yogis die ich kenne, üben nämlich Yoga am Abend. Es hilft ihnen dabei, den Stress des Alltags abzuschütteln, ihren Kopf freizukriegen und sich sportlich zu betätigen. Ich habe hingegen den Reiz des Yogas zur frühen Morgenstunde für mich entdeckt. Ungläubige Blicke und große Augen, wenn ich erzähle, dass ich manchmal schon um 6 Uhr auf der Matte sitze. Aber ich habe sehr gute Gründe, beim Weckerklingeln nicht zu verzweifeln, sondern voll freudiger Erwartung aufzustehen. Hier verrate ich dir die schönsten Übungen zum Wachwerden.

Yoga am Morgen

Weiterlesen

Kampfsport und Yoga bei AY10

AY10 – Kampfsport, Bodyweight Training und Yoga in Hamburg

Passen Kampfsport und Yoga unter ein Dach? Tatsächlich mehr als man denkt, denn schon einige Yogis die ich kennengelernt habe, kommen aus der Kampfsport-Tradition. Young-Ho Kim von Inside Yoga hat einen schwarzen Gürtel in Taekwondo und Dirk Bennewitz von Power Yoga Germany ist Aikido Meister. Gerade im Kampfsport kann es (lebens)wichtig werden, neben der Technik, Kraft und Ausdauer auch flexibel zu sein, seinen Geist zu beherrschen und den mentalen Fokus zu halten – und genau das kann man mit Yoga erreichen. In der Kampfsportschule Wu Sheng in Hamburg St. Pauli wird eine ganz besondere Form von Yoga angeboten: Athletic Philosophy 10, kurz AY10. Ich hatte die wunderbare Gelegenheit, die Gründerin Ayten Gülec beim Tag der offenen Tür und während eines Probetrainings kennenzulernen und über die Idee hinter AY10 zu befragen.

AY10 / Foto: Yogaline.me

Weiterlesen

Warum fällt es uns so schwer nichts zu tun?

„Probiers mal mit Gemütlichkeit“ Wie wir lernen können das Nichts-Tun zu genießen

Einfach mal einen Tag nichts tun und faul sein. Das ist für viele Menschen unvorstellbar und fast immer mit einem schlechten Gewissen verbunden. Aber wem gegenüber haben wir ein schlechtes Gewissen? Woher kommt der innere Druck immer produktiv zu sein, Erfolg auf privater und beruflicher Ebene anzustreben und ständig etwas Sinnvolles zu tun? Ich weiß nicht ob es nur unsere Generation und heutige Gesellschaft ist, denn auf irgendeine Art war es bestimmt auch schon früher so, aber ich habe das Gefühl, dass wir irgendwann verlernt haben zu leben.Yin_Yang

Weiterlesen

Können wir unser Leben leichter leben?

Unser Schicksal annehmen und Glück im Unglück sehen

Ich weiß es klingt wie eines Floskel und als ob es so einfach wäre. Aber ich erfahre es seit Jahren immer wieder und möchte heute einfach endlich mal darüber schreiben. In letzter Zeit hatte ich nämlich wieder einmal viele dieser Momente, wie z.B. der Ärger mit der Unterlassungsklage, oder die Tatsache, dass ich momentan mit einem gebrochenen Fuß den Rest meiner Neuseeland Reise durchziehe 🙂

Probleme Leben Wiese

Weiterlesen